Basketball bei den Kleinen ganz groß

Endlich ist Sport in der Gemeinschaft wieder möglich. Nach langer Zeit der Pause, beziehungsweise versteckt hinter Masken, war primär der Individualsport und ruhigere Sportarten im Vormarsch. Seit einigen Monaten können Kinder sich in Verein und Schule wieder in der Gruppe gemeinsam sportlich betätigen. Corona hat aus vielen Kinder eher „Einzelkämpfer“ gemacht. Umso schöner ist es, den Kindern sportliche Gemeinschaftserlebnisse zu ermöglichen. So auch in der Klasse 1-2c der Georg-Anton-Urlaub Grundschule geschehen: Nach mehrwöchigem Basketballtraining im Schulsport durften die Kinder in einer Prüfung ihr Können unter Beweis stellen. Sie demonstrierten ihre Kompetenzen in Dribbeln, Passen und Werfen und absolvierten eine kleine Spielsituation. So erzielte am Ende jedes Kind der Klasse das Spielabzeichen Basketball in Bronze, welches der Deutsche Basketball Bund als Motivationsanreiz für die ganz jungen Ballspieler zur Verfügung stellt.